Regionalkonferenz in Wardenburg

Umweltminister und MdL Olaf Lies beim Vortrag. Es war nicht immer nur ein bitter ernster Vortrag. Foto: Paul Drees

Am Dienstag, 13.2.2018, fand in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr in Wardenburg die SPD Regionalkonferenz für die Geschäftsbereiche Oldenburg, Cloppenburg, Delmenhorst und Wihelmshaven statt. Zu dieser Konferenz hatten sich eine Vielzahl Mitglieder eingefunden und somit konnte vor vollem Haus gesprochen werden.

Die Veranstaltung wurde von den Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag und Dennis Rohde moderiert. Aus dem Landtag waren unter anderem die Abgeordenten Hanna Naber, Axel Brammer, Karin Logemann, Holger Ansmann, Deniz Kukru und natürlich auch Umweltminster Olaf Lies anwesend.

Nach einer kurzen Einführung durch Susanne Mittag machte Olaf Lies, der unter anderem für Niedersachsen an den Koaltionsverhandlungen teilgenommen hat, sehr ausführliche Anmerkungen zu diesem Vertrag. Im weiteren Verlauf kamen alle 31 Parteimitglieder, die einen Redewunsch hatten, auf der Veranstaltung zu Wort. Dabei wurden die unterschiedlichsten Aspekt Pro und Contra beleuchtet. Alle Redebeiträge wurden vom Publikum entsprechend gewürdigt und kein Redebeitrag wurde durch Zwischenrufe oder Kommentare unterbrochen. Die dort dargelegte Gesprächs- und Diskussionskultur war außerordentlich beeindruckend und wurde von mir noch nie so erlebt.

Auch wenn letztendlich die Veranstaltung 1 Stunde länger als geplant gedauert hat, war und wurde es von sehr vielen Teilnehmern als positiv empfunden, sich in einer solchen Veranstaltung über den Koaltionsvertrag aber auch über die Partei auszutauchen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.