Kommunalwahl 2016

WIR FÜR GARREL

Der Gemeinderat befasst sich mit vielen verschiedenen Themen, wie z.B. der Schaffung von Baugebieten für den privaten Wohnungsbau und Flächen für Gewerbebetriebe. Die Ausstattung unserer Schulen mit modernen Unterrichtsmitteln und entsprechenden Unterrichtsräumen genießt einen sehr hohen Stellenwert. Auch die Schaffung einer modernen Infrastruktur durch den Bau neuer Straßen ist eine wichtige kommunale Aufgabe. Die Unterstützung der vielen Vereinsaktivitäten in Garrel durch die Gemeinde ist ebenfalls eine Angelegenheit, die alle Garrelerinnen und Garreler betrifft.

Am 11. September 2016 fanden in Niedersachsen Kommunalwahlen statt. Auch in Garrel waren die EinwohnerInnen aufgerufen, den Gemeinderat und den Kreistag neu zu wählen.

Bei der Gemeinderatswahl konnte die SPD ihren Stimmenanteil deutlich verbessern und ein weiteres Mandat hinzugewinnen. Für die Unterstützung möchten wir unseren Wählern recht herzlich danken. Wir werden das uns von den Wählern entgegengebrachte Vertrauen nutzen um uns für die Belange der Bürger einzusetzen.

Hier gelangen Sie zu den Wahlergebnissen der Wahl vom 11. September 2016.

 

Für die SPD haben sich folgende Kandidaten zur Wahl gestellt:

Paul Drees

Paul Drees  

Ich bin seit 2001 Mitglied des Rates der Gemeinde Garrel.

In diesem Zeitraum konnte ich durch meine engagierte Mitarbeit als Sozialdemokrat viele Interessen der Bürger in die Entscheidungen des Rates einbringen.

Diese Arbeit möchte ich auch in Zukunft fortführen.

Vielen Dank für das mir bisher entgegengebrachte Vertrauen!

Bei Fragen sprechen Sie mich gerne an.

Heike Robke

Heike Robke Ich kandidiere für den Gemeinderat, um mich weitere fünf Jahre für Ihre Belange einsetzen zu können.

Dabei richte ich meinen Fokus insbesondere auf ein ausgeglichenes Miteinander von Mensch und Umwelt.

Erneuerbaren Energien stehe ich zwar grundsätzlich positiv gegenüber, doch man darf dabei nicht vergessen, dass Garrel inzwischen schon weit mehr als 100% Versorgung vorweisen kann. Daher brauchen wir in nächster Zeit keine weiteren Windkraftanlagen vor Ort, bis nicht sinnvoll und im Interesse der Bürger geklärt ist, wie und wohin der Strom in Zukunft abtransportiert wird.

Bei Fragen sprechen Sie mich gerne an.

Hüseyin Basgürboga

Hüseyin Basgürboga  

Ich kandidiere, weil ich schon seit 5 Jahren im Gemeinderat tätig bin. Gerne möchte ich noch einmal 5 weitere Jahre meinen Beitrag für die Zukunft der Gemeinde Garrel leisten.

Ich möchte Ansprechpartner für die Anliegen aller Bürger sein.

Zu meiner Webseite.

Zu meinem Facebook-Auftritt.

 

Dennis Riethmüller

Dennis Riethmüller Ich setze mich für ein besseres soziales Miteinander und mehr politische Transparenz in Garrel ein.

Als Ratsherr möchte ich für Bürger mit Fragen, Ideen, Anregungen und Kritik zur Verfügung stehen.

Als Jurist werde ich mein Wissen über das Kommunal- und Verwaltungsrecht für die Gemeinde Garrel nutzen.

Ebenso möchte ich mich für eine Senkung der Kreisumlage einsetzen. Diese ist durch eine angemessene Gewinnbeteiligung des Landkreises an den Gewinnen der LzO finanzierbar.

Weiterlesen … oder … zu meinem Facebook-Profil.

Tobias Bohmann

Tobias Bohmann Ich kandidiere bei der Gemeinderatswahl am 11.09.2016, weil ich mich für die Belange der Garreler einsetzen möchte – egal, ob von jung oder alt.

Wichtig ist mir dabei insbesondere, dass gute Ideen für Garrel umgesetzt werden – unabhängig davon, von welcher Partei sie kommen.

Garrel soll auch in Zukunft eine attraktive Gemeinde sein, in der man gut und gerne leben kann.

Um mehr über mich, meine Ziele und Wünsche für Garrel zu erfahren, klicken Sie gerne hier.

Zu meinem Facebook-Profil.

Daniel Rolfes

Daniel Rolfes  

Ich kandidiere, weil ich Garrel weiterentwickeln will.

Damit Jugendliche in Garrel nicht nur eine gute Bildung bekommen, sondern auch den passenden Arbeitsplatz dazu.

Ich möchte, dass jeder zu jeder Zeit überall hinkommt, auch wenn gerade kein Auto bereit steht.

Zu meinem Facebook-Profil.

Peter Nienaber

Peter Nienaber  

Ich kandidiere, um frischen Wind in Garrels Politik zu bringen.

Für mich ist wichtig, dass jeder seine Meinung zu Themen sagen kann und das diese auch berücksichtigt wird.

Des Weiteren möchte ich die Modernisierung unserer Gemeinde im technologischen Bereich voranbringen.

Zu meinem Facebook-Profil.

Simon Martens

Simon Martens  

Ich kandidiere, weil ich mich dafür einsetzen möchte, dass unsere vielfältige Gemeinde noch stärker zusammenwächst.

Dabei möchte ich möglichst viele Interessen der Einwohner berücksichtigen und dabei auch insbesondere die Bedürfnisse und Wünsche der Jung-Garreler in meine Arbeit mit einbeziehen.

Zu meinem Facebook-Profil.